Personal, Aus- & Weiterbildung - Gesetze & Vorschriften

30.08.2017

Neuer Ausbildungsberuf vorgestellt : HDE gibt Startschuss für den E-Commerce-Kaufmann

Der Handelsverband Deutschland (HDE) stellt heute in Düsseldorf den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce vor. Ausbilden können die Unternehmen den Beruf ab dem 1. August 2018. Bewerbungen sind bereits jetzt möglich. „Die Digitalisierung im Einzelhandel stellt neue Anforderungen an das Personal. Mit dem Kaufmann im E-Commerce werden die Auszubildenden systematisch für eine Karriere im Online-Handel qualifiziert”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Der E-Commerce ist seit Jahren der... mehr >>

Kategorie: Berufsbilder

27.08.2015

Potentiale nutzen – geflüchtete Menschen beschäftigen und ausbilden

Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) werben für die Beschäftigung und Ausbildung von Flüchtlingen. Die beigefügte Informationsbroschüre mit dem Titel „Potentiale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen”, die die BA gemeinsam mit der BDA und dem BAMF entwickelt hat, zeigt Betrieben in komprimierter Weise, wie sie vorgehen müssen, wenn sie Geflüchtete beschäftigen oder ausbilden wollen und... mehr >>

Kategorie: Personalvermittlung & -management

19.09.2014

Modifizierte Fortbildungsberufe im Einzelhandel ab 1. Januar 2015

Dies ist eine Information des Bundesverbandes des Deutschen Textileinzelhandels (BTE): Die demografische Entwicklung wird es in Zukunft immer schwieriger machen, ausreichend Nachwuchskräfte im Textil-, Schuh- und Lederwarenfachhandel zu finden. Die Unternehmen müssen sich daher intensiv um die Qualifizierung junger, motivierter Mitarbeiter kümmern und ggf. Weiterbildungen anbieten. Wichtig in diesem Zusammenhang: Die beiden wichtigsten Fortbildungsberufe des Einzelhandels sind jüngst unter Mithilfe der... mehr >>

Kategorie: Gesetze & Vorschriften

29.04.2011

Empfehlung des BIBB-Hauptausschusses zur Ausbildung Behinderter im Verkauf

Behinderte Menschen sollen laut § 64 BBiG in anerkannten Ausbildungsberufen ausgebildet werden. "Für behinderte Menschen, für die wegen Art und Schwere ihrer Behinderung eine Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf nicht in Betracht kommt, treffen die zuständigen Stellen auf Antrag der behinderten Menschen oder ihrer gesetzlichen Vertreter oder Vertreterinnen Ausbildungsregelungen entsprechend der Empfehlungen des Hauptausschusses des Bundesinstituts für Berufsbildung. Die Ausbildungsinhalte... mehr >>

Kategorie: Ausbildung

 
 
© 1946 – 2017 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu