Betrieb & Finanzen - Steuerrechtliche Position

26.05.2017

Internationaler Online-Handel: Faire und unbürokratische Steuererhebung gefordert

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Ankündigung der Länderfinanzminister bei ihrem Treffen Ende vergangener Woche, entschlossen gegen Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel vorzugehen. „Der Staat muss international für zumindest annähernd gleiche Wettbewerbsbedingungen sorgen. Das gilt auch für die Steuern. Ansonsten werden einheimische Händler, die in Deutschland ihre Steuern zahlen, gegenüber ausländischen Online-Händlern benachteiligt”, so der stellvertretende... mehr >>

Kategorie: Position

20.04.2017

Handel fordert Steuerreformen

Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zeigt, dass ein alleinstehender Durchschnittsverdiener 51 Prozent seines Gehalts für Steuern und Abgaben abführen muss. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert deshalb Entlastungsmaßnahmen insbesondere für Normalverdiener. „Die Politik sollte die Kaufkraft langfristig stärken. Dafür müssen die Sozialabgaben und die Steuern gesenkt werden”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Denn die hohen Belastungen durch Steuern und... mehr >>

Kategorie: Position

20.10.2016

Registrierkassen: Steuerhinterziehung unbürokratisch und wirkungsvoll bekämpfen

Bei einer öffentlichen Anhörung im Finanzausschuss des Bundestags zum Gesetzentwurf zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen setzte sich der Handelsverband Deutschland (HDE) am vergangenen Montag für zielgenaue Maßnahmen ein. „Steuerhinterziehung muss wirkungsvoll bekämpft werden. Dabei dürfen aber nicht die Unternehmen mit Umrüstungsverpflichtungen belastet werden, bei denen aufgrund bereits vorhandener Absicherungen ein Steuerbetrug nicht vorkommen kann”, so... mehr >>

Kategorie: Position

13.07.2016

Steuerhinterziehung zielgerichtet bekämpfen

Wirtschaftsverbände zum Gesetzesentwurf zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen / Gemeinsame Pressemitteilung von BDA, BGA, DIHK, HDE und ZDH mehr >>

Kategorie: Position

23.03.2016

HDE: Steuerhinterziehung gezielt bekämpfen

Die Steuerhinterziehung mit Registrierkassen muss wirkungsvoll bekämpft werden. Ansonsten ist die große steuerehrliche Mehrheit der Einzelhandelsunternehmen im Wettbewerb im Nachteil. „Der aktuelle Referentenentwurf zum Manipulationsschutz vor digitalen Grundaufzeichnungen aus dem Bundesfinanzministerium ist in vielen Punkten auf dem richtigen Weg”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Wichtig sei insbesondere, dass die Vorgabe für einen Manipulationsschutz für die Kassen technologieoffen sei. Damit... mehr >>

Kategorie: Position

10.03.2016

Umsatzsteuer auf Sachspenden abschaffen

In einem Schreiben an die Europäische Kommission und das Bundesfinanzministerium fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) gemeinsam mit weiteren Wirtschaftsverbänden die Abschaffung der Umsatzsteuerpflicht für Sachspenden. „In der aktuellen Flüchtlingskrise spenden viele Handelsunternehmen Waren zur Notversorgung. Die Umsatzsteuerpflicht legt den Betrieben dabei unnötig Steine in den Weg”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Für die Unternehmen habe das zur Folge, dass es umsatzsteuerlich... mehr >>

Kategorie: Position

07.03.2016

Brüssel will Konsumenten beim Fotobuch „abzocken” - Handel protestiert gegen Wettbewerbsverzerrung

Der Bundesverband Tectnik des Einzelhandels (BVT) macht auf eine bislang unbemerkte Steuererhöhung aufmerksam: Millionen verkaufte Fotobücher sind seit Jahren eine Erfolgsstory im Fotohandel. Gegen die Stimme der Bundesregierung hat die Europäische Union das Fotobuch jetzt „still und heimlich” in einen neuen Zollkodex einsortiert. Dadurch gilt für Fotobücher seit dem 25. Dezember 2015 nicht mehr der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent wie bei Büchern - sondern 19 Prozent. BVT-Vorstand Rainer... mehr >>

Kategorie: Position

Treffer 1 bis 7 von 16
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-16 Nächste > Letzte >>
 
 
© 1946 – 2017 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu