Betrieb & Finanzen - Nachrichten

26.05.2017

Internationaler Online-Handel: Faire und unbürokratische Steuererhebung gefordert

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Ankündigung der Länderfinanzminister bei ihrem Treffen Ende vergangener Woche, entschlossen gegen Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel vorzugehen. „Der Staat muss international für zumindest annähernd gleiche Wettbewerbsbedingungen sorgen. Das gilt auch für die Steuern. Ansonsten werden einheimische Händler, die in Deutschland ihre Steuern zahlen, gegenüber ausländischen Online-Händlern benachteiligt”, so der stellvertretende... mehr >>

Kategorie: Position

20.04.2017

Handel fordert Steuerreformen

Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zeigt, dass ein alleinstehender Durchschnittsverdiener 51 Prozent seines Gehalts für Steuern und Abgaben abführen muss. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert deshalb Entlastungsmaßnahmen insbesondere für Normalverdiener. „Die Politik sollte die Kaufkraft langfristig stärken. Dafür müssen die Sozialabgaben und die Steuern gesenkt werden”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Denn die hohen Belastungen durch Steuern und... mehr >>

Kategorie: Position

18.04.2017

Bundesnetzagentur gibt Stand zu öffentlichen Ladeeinrichtungen für Elektroautos bekannt

Die Bundesnetzagentur hat heute als zuständige Behörde eine interaktive Übersichtskarte von öffentlichen Ladepunkten für Elektro-Fahrzeuge in Deutschland veröffentlicht. Die Übersichtskarte bildet den Standort der jeweiligen Ladepunkte mit Adresse sowie die vorhandenen Stecker und Ladeleistungen ab. So kann sich jeder Nutzer eines Elektroautos schnell und einfach über nahegelegene Lademöglichkeiten informieren. Daneben lässt sich auch die Verteilung der Ladeeinrichtungen in einzelnen Regionen und... mehr >>

Kategorie: Energie & Energieeffizienz

31.01.2017

Neues Logo zum elektronischen Lastschriftverfahren vorgestellt

Seit Jahren verwenden Händler in Deutschland im elektronischen Lastschriftverfahren (ELV) ein einheitliches ELV-Akzeptanz-Logo. Es zeigt ein Bild mit symbolisierter Karte und Stift sowie den Buchstaben „ec” und weist auf die Akzeptanz des elektronischen Lastschriftverfahrens ELV hin. Allerdings nimmt Mastercard für das „ec”-Zeichen Markenrechte in Anspruch. Nun hat das Unternehmen angekündigt, die Verwendung des Symbols mit Stift zu untersagen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat daher in... mehr >>

Kategorie: Zahlungssysteme & Warenwirtschaft

24.01.2017

Steuerliche Anforderungen an Registrierkassen

Seit dem 01.01.2017 gilt ausnahmslos die Einzelaufzeichnungspflicht für Registrierkassen. In einer Informationsveranstaltung des Handelsverbands Nord (HV Nord) zusammen mit der IHK zu Rostock wurden die detaillierten Anforderungen noch einmal praxisnah aufgezeigt. Bereits seit Ende 2010 besteht aufgrund des Schreibens des Bundesfinanzministeriums, das sogenannte BMF-Schreiben vom 26. November 2010 die Pflicht, alle Kassenumsätze als Einzelumsätze digital aufzuzeichnen, für mindestens zehn Jahre... mehr >>

Kategorie: Registrierkassen

24.11.2016

Bundestagswahl 2017: Was für Deutschland und den Handel jetzt wichtig ist

Der Handelsverband Deutschland tritt mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 für die Stärkung der Kaufkraft und mehr Freiräume für Investitionen ein. „Ein starker Einzelhandel ist ein wichtiger Motor unserer Wirtschaft. Damit der Handel eine tragende Säule der deutschen Wirtschaft bleiben kann, muss die Politik aber die notwendigen Rahmenbedingungen für eine langfristig stabile Kaufkraft und für Investitionen schaffen”, so HDE-Präsident Josef Sanktjohanser. Deshalb müssten insbesondere Privathaushalte und... mehr >>

Kategorie: Position

07.03.2016

Brüssel will Konsumenten beim Fotobuch „abzocken” - Handel protestiert gegen Wettbewerbsverzerrung

Der Bundesverband Tectnik des Einzelhandels (BVT) macht auf eine bislang unbemerkte Steuererhöhung aufmerksam: Millionen verkaufte Fotobücher sind seit Jahren eine Erfolgsstory im Fotohandel. Gegen die Stimme der Bundesregierung hat die Europäische Union das Fotobuch jetzt „still und heimlich” in einen neuen Zollkodex einsortiert. Dadurch gilt für Fotobücher seit dem 25. Dezember 2015 nicht mehr der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent wie bei Büchern - sondern 19 Prozent. BVT-Vorstand Rainer... mehr >>

Kategorie: Position

Sie sind nicht angemeldet.

Bitte melden Sie sich unter Login an, um unser reichhaltiges Informationsangebot zu nutzen.

 
 
© 1946 – 2017 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu