Infothek

Mehr Infos für Mitglieder nach Anmeldung über Login

Arbeits- & Sozialrecht - Nachrichten

28.03.2017

Minijobs im Einzelhandel unverzichtbar

Der Handel hält die vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) geforderten Reformen der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse für falsch. Die vom DGB vorgeschlagene Einbeziehung der Minijobber in die Sozialversicherungspflicht würde einer Abschaffung der Minijobs gleichkommen. Der Einzelhandel ist jedoch in vielen Bereichen auf diese flexible Beschäftigungsform angewiesen. „Der Einzelhandel braucht die Minijobs. Schließlich schafft die Politik immer neue Teilzeitansprüche für die Arbeitnehmer. In der Folge... mehr >>

Kategorie: Position

Arbeitssicherheit - Nachrichten

09.11.2016

Elektronisches Lohnnachweisverfahren bei der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)

Grundlage für die Berechnung des Beitrags zur gesetzlichen Unfallversicherung, den alle Unternehmen für den Unfallversicherungsschutz ihrer Beschäftigten jährlich zahlen, ist der Lohnnachweis. Ab Dezember 2016 wird das bisherige Lohnnachweisverfahren der gesetzlichen Unfallversicherung, für die Handelsunternehmen ist dies die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, zunächst mit einer zweijährigen Übergangsphase durch das neue UV-Meldeverfahren mit dem elektronischen Lohnnachweis abgelöst. Der... mehr >>

Kategorie: Gesetze & Vorschriften

Betrieb & Finanzen - Nachrichten

16.10.2017

Freikarten: kieler energie effizienz 2017 am 8. November

Für die Veranstaltung „kieler energie effizienz 2017” am 8. November 2017 in der Sparkassen-Arena-Kiel können wir interessierten Unternehmen Freikarten anbieten. Jede Freikarte berechtigt zum freien Eintritt der „kieler energie effizienz” für zwei Personen. Die „kieler energie effizienz” hat sich als Fachmesse für Energieeffizienz, Klimaschutz und Elektromobilität mit Fachforen, innovativen Ausstellern, Erfahrungsaustausch und Netzwerkbildung etabliert. Für das persönliche und unternehmerische... mehr >>

Kategorie: Energie & Energieeffizienz

Jugendschutz - Nachrichten

18.08.2014

Hamburg: Konsequenter Jugendschutz bei Tabak und Alkohol verhindert illegalen Cannabis-Konsum

Hamburg betreibt in diesem Jahr eine Cannabis-Präventionskampagne und sieht sich dabei durch Einzelhandelsunternehmen unterstützt, die einen konsequenten Jugendschutz im klassischen Genussmittelsortiment mit Tabak und Alkohol betreiben. Untermauert wird diese Einschätzung durch Daten aus den regelmäßigen Hamburger Schulbusbefragungen. Sie sprechen eine klare Sprache: Jugendliche, die keinen Alkohol oder Tabak konsumieren, sind weitaus weniger gefährdet, in die Illegalität des Cannabis-Konsums... mehr >>

Kategorie: Jugendschutz

Kriminalität & Prävention - Nachrichten

31.05.2017

HDE fordert konsequenteres Vorgehen gegen Ladendiebstahl

In einem Brief an die Bundestagsfraktionen von CDU, CSU und SPD fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) mit Blick auf die aktuellen Verschärfungspläne für Strafen bei Wohnungseinbrüchen auch eine konsequentere Verfolgung von schweren Ladendiebstählen. „Die Politik darf den Fokus nicht einseitig auf Einbrüche in private Wohnräume richten. Wir brauchen eine Verschärfung des Strafrahmens für alle schweren Diebstahlsdelikte - auch den Ladendiebstahl”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Der Staat... mehr >>

Kategorie: Ladendiebstahl

Ladenöffnung - Nachrichten

03.04.2017

Ladenöffnung am 24.12.2017 (Heiligabend)

Dieses Jahr fällt Heiligabend (24.12.) auf einen Sonntag. Durch Sonderregelungen in den gesetzlichen Bestimmungen der einzelnen Bundesländer sind Öffnungsmöglichkeiten für den Einzelhandel gegeben. Der Handelsverband Nord stellt Ihnen eine Kurzinformation zu den zulässigen Ladenöffnungszeiten an diesem Tag in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung. Weiterführende Informationen: Infoblatt Ladenöffnung am 24.12.2017 (Stand: 03/2017)  mehr >>

Kategorie: Gesetze & Vorschriften

Lohn- & Tarifpolitik - Nachrichten

12.09.2017

Tarifabschluss im Einzelhandel Schleswig-Holstein

Die fünfte Runde der Tarifverhandlungen 2017 für die Beschäftigten des Einzelhandels in Schleswig-Holstein endete heute mit einem Abschluss. Folgende Einigung kam zustande: 24 Monate LaufzeitErhöhung aller Entgeltgruppen zum 1.7.2017 um 2,3%weitere Erhöhung aller Entgeltgruppen zum 1.5.2018 um 2,0%wieder in Kraft setzen des TV über die Warenverräumung im EinzelhandelEinmalzahlung von 50 EUR für Vollzeitarbeitnehmer am 30.4.2018 (Ende des 1. Tarifjahres); Azubis erhalten 25 EUR; Teilzeitarbeitnehmer... mehr >>

Kategorie: Presse 2017

Online-Handel & Neue Medien - Nachrichten

11.10.2017

Auftakt zur Neocom: Handel fordert schnelles Internet

Zum Auftakt des Neocom-Kongresses für den Multichannel-Handel fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) einen schnellen und flächendeckenden Ausbau des Breitbandnetzes in Deutschland. „Die Digitalisierung des Einzelhandels steht und fällt mit einer leistungsfähigen Internetanbindung. Mit langsamen Verbindungen lassen sich weder Online-Shops noch Social-Media-Aktivitäten professionell betreiben. Nicht nur etablierte Technologien wie die längst selbstverständliche Kartenzahlung im Laden sind heute von... mehr >>

Kategorie: Position

Personal-, Aus- & Weiterbildung - Nachrichten

11.10.2017

Auftakt zur Neocom: Handel fordert schnelles Internet

Zum Auftakt des Neocom-Kongresses für den Multichannel-Handel fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) einen schnellen und flächendeckenden Ausbau des Breitbandnetzes in Deutschland. „Die Digitalisierung des Einzelhandels steht und fällt mit einer leistungsfähigen Internetanbindung. Mit langsamen Verbindungen lassen sich weder Online-Shops noch Social-Media-Aktivitäten professionell betreiben. Nicht nur etablierte Technologien wie die längst selbstverständliche Kartenzahlung im Laden sind heute von... mehr >>

Kategorie: Position

Standortpolitik - Nachrichten

11.10.2017

Ladesäulen für Elektroautos: Praktikable Vorgaben für Ausbau gefordert

Der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt in einem aktuellen Brief an das Bundeswirtschaftsministerium vor zu ehrgeizigen Vorgaben aus Brüssel beim Aufbau eines Ladenetzes für Elektroautos auf Einzelhandelsparkplätzen. Hintergrund ist das EU-Verfahren zur Änderung der Gebäudeeffizienzrichtlinie. Die EU möchte damit den Handel zum Aufbau von E-Ladepunkten an jedem zehnten Parkplatz verpflichten. „Schon die bereits bestehenden Ladepunkte sind nicht ausgelastet. Es sind noch zu wenige Elektroautos auf der... mehr >>

Kategorie: Energie & Energieeffizienz

Umwelt- & Verbraucherpolitik - Nachrichten

11.10.2017

Nachhaltiger Umbau von Lieferketten kommt voran

Zum dritten Jahrestag des Textilbündnisses zieht der Handelsverband Deutschland (HDE) eine positive Zwischenbilanz. Trotz oft langwieriger Abstimmungsprozesse zwischen Politik, NGOs und Wirtschaft hat die Textilwirtschaft in den letzten Jahren nachweisbare Fortschritte beim Aufbau nachhaltiger Lieferketten erreicht und ehrgeizige Maßnahmenpläne veröffentlicht. „Unser Ziel ist die spürbare Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen in den Produktionsländern. Damit sind die Textilhändler deutlich... mehr >>

Kategorie: Nachhaltigkeit / Nachhaltiger Einzelhandel & Konsum

Wettbewerbs- & sonstiges Recht - Nachrichten

07.06.2017

Kritik an Gesetzentwurf zu Musterfeststellungsklagen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) schließt sich der gestern von der CDU geäußerten Kritik am Gesetzentwurf zu Musterfeststellungsklagen an: „Der Gesetzentwurf des Justizministers könnte einer Klageindustrie nach US-amerikanischem Vorbild auch in Deutschland den Weg öffnen”, so der HDE Bereichsleiter für Recht und Verbraucherpolitik, Peter Schröder. Prozessrechtlich sei in dem Entwurf die Ausgewogenheit der Rechte von Klägern und Beklagtem nicht gegeben. Außerdem fehlen nach HDE-Auffassung ausreichende... mehr >>

Kategorie: In der Diskussion

 
 
© 1946 – 2017 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu