16.05.2018
Von: bo.

HDE-Online-Monitor: Onlinekäufe über Smartphone steigen rasant

 

Fast 30 Prozent des Onlineumsatzes werden durch Käufe mit dem Smartphone erzielt. Das zeigen aktuelle Zahlen aus dem HDE-Online-Monitor 2018. Die rasante Marktdurchdringung von Smartphones wird auch auf das künftige Onlinekaufverhalten erheblichen Einfluss haben. Smartphones werden zunehmend auch während des Offline-Shoppings im stationären Laden genutzt. Mehr und mehr schaffen auch stationäre Geschäfte Voraussetzungen für eine stärkere (mobile) Vernetzung beim Shopping. Während die Bedeutung von Tablets für das Online-Shopping begrenzt bleibt, könnten künftig auch Sprachassistenten an Relevanz gewinnen. Trotz der Mobilität werden Smartphones vor allem noch Zuhause zum Shoppen eingesetzt – lediglich die unter 50-Jährigen sind auch verstärkt an anderen Orten aktiv.

Quelle: Pressdienst des Handels (pdh) 19/2018, 16.5.2018, Seite 3


 
 
© 1946 – 2018 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu