04.09.2018
Von: pe.

Norddeutscher Handelspreis 2018 geht an die BIKE Market GmbH in Rostock

 

Die BIKE Market GmbH aus Rostock ist heute in Lübeck vom Handelsverband Nord mit dem Norddeutschen Handelspreis 2018 ausgezeichnet worden. Andreas Bartmann, Präsident des Handelsverbandes Nord, überreichte den Preis im Rahmen des Tages des Norddeutschen Handels an den Inhaber Jörg Bänder.

Vor 25 Jahren eröffnete Jörg Bänder den ersten BIKE Market in Rostock. Für den Jungunternehmer eine aufregende Zeit. Mit unternehmerischer Kompetenz, Sachverstand und dem Gefühl für den Markt, machte Jörg Bänder Bike Market zum heute größten Fahrradfachmarkt in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Als Reaktion auf die sich verändernde Handelslandschaft durch den sich immer mehr verstärkenden Trend zum Onlinehandel, aber auch als virtuelles Schaufenster für die Ladengeschäfte, bietet Bike Market seinen Kunden seit 2013 einen umfangreichen Onlineshop an. Der Fahrradfachmarkt setzt Akzente in moderner Verkaufskultur und des Erlebnisshoppings in der Innenstadt z.B. 80 laufende Meter Indoor-Fahrradteststrecke zur Probefahrt im Laden, gemütliche Verweilecke, große Spielecke, modernste Gesamtgestaltung. Ein weiterer wichtiger Grund für den Erfolg des Unternehmens ist die Verknüpfung der Service- und Dienstleistungsangebote. So bieten die mittlerweile 64 Mitarbeiter dem Kunden eine fachkundige Beratung an. Zudem gibt es in den Ladengeschäften meistergeführte Fahrradfachwerkstätten mit regelmäßig geschultem Fachpersonal.

Claus Ruhe Madsen, Geschäftsführender Gesellschafter der Möbel Wikinger GmbH, lobte in seiner Laudatio vor allem wie die BIKE Market GmbH die unterschiedlichen Vertriebskanäle einsetzt und miteinander verschmelzen lässt und wie das Unternehmen die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzt, um für sich zu werben. Die Jury, die in diesem Jahr für die BIKE Market GmbH votierte, sagte in Ihrem Urteil: „Das Unternehmen überzeugt durch kontinuierliches Wachstum und Anpassung an den Markt sowie mit seiner Verbundenheit zum Norden.” Der Norddeutsche Handelspreis wird seit 2008 vom Handelsverband Nord vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die sich erfolgreich am Markt etabliert haben, sich durch Mut und Innovationskraft auszeichnen, durch ihr eigenes Engagement ihren Standort aufwerten und sich mit Kundenorientierung und Qualität im Wettbewerb behaupten.

V.i.S.d.P.: Dierk Böckenholt, Hauptgeschäftsführer Handelsverband Nord e.V.


 
 
© 1946 – 2018 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu