Pressemitteilungen 2018

13.06.2018

Andreas Bartmann erneut zum Präsidenten des Handelsverbandes Nord (HV Nord) gewählt

Der Beirat des Handelsverbandes Nord (HV Nord), das höchste Gremium des Verbandes, hat gestern in seiner Jahreshauptversammlung in Travemünde Andreas Bartmann erneut zum Präsidenten des Verbandes gewählt. Bartmann ist Geschäftsführer der Globetrotter Ausrüstung GmbH und steht nach dem einstimmigen Votum für weitere 4 Jahre an der Spitze des Verbandes. Bartmann dankte den Delegierten für das ausgesprochene Vertrauen. „Der Einzelhandel steht zur Zeit vor enormen Herausforderungen, die alle Unternehmen -... mehr >>

Kategorie: Presse 2018

01.06.2018

Handel im Norden ist auf Kurs und hofft auf weiteren Rückenwind durch die Fußball WM

Anlässlich der Mitteilung des statistischen Bundesamts am Mittwoch, über das nominale Umsatzplus von 2,8 % im deutschen Einzelhandel im April, sagte heute in Kiel Dierk Böckenholt, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Nord: „Diesen positiven Trend können wir auch für den norddeutschen Einzelhandel bestätigen. Auch wenn das nicht für alle Unternehmen und Sortimente gleichermaßen gilt. Der April und auch die erste Mai-Hälfte lief besonders in der Textilbranche recht gut. Zum Teil wurde hier gegenüber... mehr >>

Kategorie: Presse 2018

03.05.2018

Edeka Jens in Niendorf als generationenfreundlich ausgezeichnet

Edeka Jens in Niendorf ist heute mit dem Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen des Handelsverbandes Nord (HV Nord) ausgezeichnet worden. Edeka Jens erfüllt die Kriterien, die bundesweit für generationenfreundliches Einkaufen definiert sind und darf die Auszeichnung nun für die nächsten 3 Jahre führen. Herr Lüders von Edeka Jens nahm die Urkunde von Mareike Petersen, Geschäftsführerin beim HV Nord, entgegen. „Es freut uns sehr, dass wir von nun an das Gütesiegel für das... mehr >>

Kategorie: Generationenfreundliches Einkaufen

24.04.2018

MarktTreff in Wester-Ohrstedt erneut als generationenfreundlich ausgezeichnet

Der MarktTreff von Maik Schultze ist zum 2. Mal mit dem Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen des Handelsverbandes Nord (HV Nord) ausgezeichnet worden. Das Zertifikat wurde am 20. April 2018 durch die Geschäftsführerin des HV Nord Mareike Petersen übergeben. „Das Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen zeichnet Geschäfte aus, die den täglichen Einkauf für alle Generationen, für Familien, Alleinerziehende und für Menschen mit Behinderung so angenehm und bequem wie möglich... mehr >>

Kategorie: Generationenfreundliches Einkaufen

19.04.2018

Generationenfreundliches famila SB-Warenhaus im Strelapark

Das famila SB-Warenhaus im Strelapark (Stralsund) ist mit dem Qualitätszeichen für generationenfreundliches Einkaufen vom Handelsverband Nord (HV Nord) zertifiziert worden.Tino Beig vom HV Nord überbrachte der stellvertretenden Marktleiterin Betty Behm die entsprechende Urkunde. Das Warenhaus erfüllte die dafür notwendigen Kriterien der Zertifizierung und darf nun dieses Qualitätszeichen 3 Jahre führen. Dieses Zertifikat erhalten Geschäfte und Märkte, deren Gestaltung, Ausstattung und Sortiment... mehr >>

Kategorie: Generationenfreundliches Einkaufen

11.04.2018

Urteil zur Grundsteuer: Kosten für den Handel dürfen nicht steigen

Die Reform aus dem gestern getroffene Urteil vom Bundesverwaltungsgericht zur Grundsteuer und einer Neubewertung der Grundstücke darf laut Handelsverband Nord (HV Nord) nicht zu einer stärkeren finanziellen Belastung der Händler führen. Ein durch die Neuregelung bedingter Anstieg der Grundsteuer würde für viele Händler eine nicht tragbare finanzielle Belastung bedeuten. Die Grundsteuer ist für Händler ein relevanter Kostenfaktor. Der Handel ist meistens nicht Eigentümer sondern Mieter einer Immobilie,... mehr >>

Kategorie: Presse 2018

27.02.2018

Maßnahmenpaket statt pauschaler Fahrverbote

Zur heutigen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts sagte Dierk Böckenholt, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Nord heute in Kiel: „Die Erreichbarkeit der Handelsgeschäfte für Kunden und Lieferverkehre ist gerade für die Innenstadtlagen von existenzieller Bedeutung. Handelsunternehmen in den betroffenen Städten wären durch Fahrverbote mehrfach belastet. Kunden würden sich umorientieren und besser erreichbare Geschäfte ansteuern, Anlieferungen würden erschwert und es ergäben sich möglicherweise... mehr >>

Kategorie: Presse 2018

Treffer 1 bis 7 von 11
<< Erste < Vorherige 1-7 8-11 Nächste > Letzte >>
 
 
 
© 1946 – 2018 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu