12.05.2017
Von: bo.

Verpackungsgesetz verabschiedet: Deutschland kann Vorreiterrolle beim Recycling fortsetzen

 

Das Verpackungsgesetz kann nunmehr am 1. Januar 2019 in Kraft treten. Mit der heutigen Verabschiedung des Verpackungsgesetzes im Bundesrat wurde die letzte Hürde im Rechtsetzungsverfahren genommen.

Der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßte heute via Pressemitteilung die Verabschiedung:

„Die heutige Verabschiedung des Verpackungsgesetzes im Bundesrat sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) als Signal der Politik für noch effizienteres Recycling. ‚Das Verpackungsgesetz stellt sicher, dass Deutschland seine Rolle als Vorreiter beim Recycling auch in Zukunft weiter ausbauen kann’, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Das Gesetz stelle die Finanzierung des Verpackungskreislaufs auf eine stabile finanzielle Grundlage und beseitigt gezielt die Schwächen des bisherigen Systems. So wird zukünftig eine Zentrale Stelle kontrollieren, ob Hersteller ihre Verpackungsmengen gesetzkonform für das Recycling angemeldet haben.

‚Die Politik hat zurecht erkannt, dass alles für die Fortsetzung der erfolgreichen privaten Produktverantwortung spricht. Die Fortschreibung dieses Systems ist auch eine gute Nachricht für die Umwelt’, so Genth weiter.

Weiterführende Informationen:

vgl. Handelsverband Deutschland (HDE), 12.5.2017


 
 
© 1946 – 2017 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu