Betrieb & Finanzen - Nachrichten

13.07.2017

Branchenübergreifendes Verbändebündnis fordert Neuverteilung der Energiewendekosten

Für eine Reform der Energiewendefinanzierung haben sich in einer gemeinsamen Initiative der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne), die Deutsche Umwelthilfe (DUH), der Deutsche Naturschutzring (DNR), der Deutsche Mieterbund (DMB) sowie der Handelsverband Deutschland (HDE) ausgesprochen. Ziel dabei müsse sein, die Kosten gerechter zu verteilen und gleichzeitig dem aus Klimaschutzsicht notwendigen Einsatz von erneuerbarem Strom für Wärme und Mobilität einen... mehr >>

Kategorie: Energie & Energieeffizienz

06.07.2017

Bitte um Mithilfe: Expertenumfrage zu Printprospektverteilung & Mindestlohn für Zusteller

Ab dem 1. Januar 2018 erhalten Zusteller von Anzeigenblättern und Zeitungen in Deutschland den vollen gesetzlichen Mindestlohn, der für Zusteller von reinen Werbeprospekten bereits seit Anfang 2015 gilt. Unseren Partner Offerista Group, Dienstleister für digitales Handelsmarketing, interessiert, ob die Anhebung des Mindestlohns bei Handelsunternehmen Änderungen in der Prospektverteilung (z.B. Planung, Kosten, Umsatzbeitrag) nach sich zieht. Alle Teilnehmer der anonymen Umfrage (Dauer: 1 Minute) erhalten... mehr >>

Kategorie: Marketing

31.05.2017

Handel sieht Abschaffung von 1- und 2-Cent-Münzen skeptisch

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht keinen Vorteil in der Abschaffung von 1 und 2-Centmünzen, wie es derzeit Italien plant. „Solange das Kleingeld europaweit staatliches Zahlungsmittel ist, führen solche Aktionen nur zu Verwirrung bei den Kunden und mehr Aufwand bei den Händlern”, so HDE-Zahlungsexperte Ulrich Binnebößel. Wenn das Kleingeld abgeschafft werden sollte, mache das nur im Rahmen einer verbindlichen Regelung auf europäischer Ebene Sinn. Dabei sollte dann auch festgelegt werden, wie... mehr >>

Kategorie: Zahlungssysteme & Warenwirtschaft

26.05.2017

Internationaler Online-Handel: Faire und unbürokratische Steuererhebung gefordert

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Ankündigung der Länderfinanzminister bei ihrem Treffen Ende vergangener Woche, entschlossen gegen Umsatzsteuerbetrug im Online-Handel vorzugehen. „Der Staat muss international für zumindest annähernd gleiche Wettbewerbsbedingungen sorgen. Das gilt auch für die Steuern. Ansonsten werden einheimische Händler, die in Deutschland ihre Steuern zahlen, gegenüber ausländischen Online-Händlern benachteiligt”, so der stellvertretende... mehr >>

Kategorie: Position

20.04.2017

Handel fordert Steuerreformen

Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln zeigt, dass ein alleinstehender Durchschnittsverdiener 51 Prozent seines Gehalts für Steuern und Abgaben abführen muss. Der Handelsverband Deutschland (HDE) fordert deshalb Entlastungsmaßnahmen insbesondere für Normalverdiener. „Die Politik sollte die Kaufkraft langfristig stärken. Dafür müssen die Sozialabgaben und die Steuern gesenkt werden”, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Denn die hohen Belastungen durch Steuern und... mehr >>

Kategorie: Position

18.04.2017

Bundesnetzagentur gibt Stand zu öffentlichen Ladeeinrichtungen für Elektroautos bekannt

Die Bundesnetzagentur hat heute als zuständige Behörde eine interaktive Übersichtskarte von öffentlichen Ladepunkten für Elektro-Fahrzeuge in Deutschland veröffentlicht. Die Übersichtskarte bildet den Standort der jeweiligen Ladepunkte mit Adresse sowie die vorhandenen Stecker und Ladeleistungen ab. So kann sich jeder Nutzer eines Elektroautos schnell und einfach über nahegelegene Lademöglichkeiten informieren. Daneben lässt sich auch die Verteilung der Ladeeinrichtungen in einzelnen Regionen und... mehr >>

Kategorie: Energie & Energieeffizienz

15.03.2017

E-Mobilität: Politik verspielt Chance zum Aufbau einer Ladeinfrastruktur

Mit der Förderrichtlinie zum Aufbau von E-Ladesäulen verspielt die Politik aus Sicht des Handelsverbandes Deutschland (HDE) eine Chance für den flächendeckenden Ausbau einer Ladeinfrastruktur für Elektroautos. „Im Einzelhandel mit seinen Parkplätzen besteht erhebliches Potenzial zum Aufbau einer Ladeinfrastruktur. Die Bedingungen für Fördergelder allerdings machen das für den Handel unattraktiv”, so HDE-Abteilungsleiter Energiepolitik, Lars Reimann. Ohne Förderung aber gehe es nicht. Denn die... mehr >>

Kategorie: Energie & Energieeffizienz

Treffer 1 bis 7 von 28
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 Nächste > Letzte >>

Sie sind nicht angemeldet.

Bitte melden Sie sich unter Login an, um unser reichhaltiges Informationsangebot zu nutzen.

 
 
© 1946 – 2017 Handelsverband Nord

www.hvnord.de verwendet Cookies, um den Besuchern den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiter benutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie hier Ich stimme zu